Anleitungen

So importieren Sie Dateien von AOL Mail in Gmail

Die Webanwendung von Google Mail enthält ein Tool, mit dem Sie Ihre E-Mails und Kontakte von anderen E-Mail-Diensten, einschließlich AOL Mail, importieren können. Durch das Importieren Ihrer E-Mails können Sie alle Ihre E-Mails an einem Ort aufbewahren, wenn Sie von AOL Mail zu Google Mail wechseln. Sie können sogar festlegen, dass Google Mail automatisch E-Mails importiert, die bis zu 30 Tage nach dem ersten Import Ihrer E-Mail-Adresse an Ihre AOL-E-Mail-Adresse gesendet werden mailen.

1

Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto unter www.gmail.com an.

2

Klicken Sie oben rechts auf der Gmail-Site auf das Zahnrad und dann im Dropdown-Menü auf "Mail-Einstellungen".

3

Klicken Sie auf die Registerkarte "Konten und Import" und dann auf die Schaltfläche "E-Mail und Kontakte importieren". Gmail öffnet ein neues Browserfenster.

4

Geben Sie Ihre AOL-E-Mail-Adresse in das Textfeld des neuen Fensters ein, klicken Sie auf "Weiter", geben Sie Ihr Passwort für Ihr AOL-Konto ein und klicken Sie dann erneut auf "Weiter".

5

Aktivieren und deaktivieren Sie die Kontrollkästchen "Kontakte importieren", "E-Mail importieren" und "Neue E-Mail für die nächsten 30 Tage importieren", um auszuwählen, welche Informationen Sie in Gmail importieren möchten, und klicken Sie dann auf "Import starten".